Wahlvolk

Wahlvolk
n <-(e)s, ..völker> см Wählerschaft

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Wahlvolk" в других словарях:

  • Wahlvolk — Dieser Artikel behandelt vor allem die Berechtigung, an einer Wahl teilzunehmen, also die Wahlberechtigung. – Die rechtliche Regelung von Wahlen (die Ausgestaltung der zugehörgen Gesetze) wird vor allem in den Artikeln Wahl und Wahlsystem… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlvolk — Wahl|volk 〈n. 12u; umg.〉 = Wählerschaft * * * Wahl|volk, das: ↑ Wählerschaft (1). * * * Wahl|volk, das: ↑Wählerschaft (1): Wie umstritten der Kanzlerbewerber der Union beim W. ist, zeigen neue ... Infratest Ergebnisse (Spiegel 31, 1982, 16) …   Universal-Lexikon

  • Wahlvolk — Wahl|volk, das; [e]s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Politisches System Nordrhein-Westfalens — Grundlegender Staatsaufbau …   Deutsch Wikipedia

  • Repräsentative Demokratie — Die im Parlament versammelten Volksvertreter repräsentieren das Wahlvolk. (Hier: der Deutsche Bundestag) In der Repräsentativen Demokratie werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht durch das Volk selbst,… …   Deutsch Wikipedia

  • Direktdemokratie — Die Pnyx mit Rednertribüne in Athen, Ort der attischen Volksversammlung, des frühesten Beispiels direkter Demokratie …   Deutsch Wikipedia

  • Direkte Demokratie — Die Pnyx mit Rednertribüne in Athen, Ort der attischen Volksversammlung, des frühesten Beispiels direkter Demokratie …   Deutsch Wikipedia

  • Landtag Nordrhein-Westfalen — Wappen Parlamentsgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Mandat (Politik) — Unter einem Mandat (von lateinisch ex manu datum „aus der Hand gegeben“) versteht man im Zusammenhang mit repräsentativen Demokratien den politischen Vertretungsauftrag, den das Wahlvolk einem Mitglied eines legislativen Gremiums erteilt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mandatsfreiheit — Unter einem Mandat (von lateinisch ex manu datum „aus der Hand gegeben“) versteht man im Zusammenhang mit repräsentativen Demokratien den politischen Vertretungsauftrag, den das Wahlvolk einem Mitglied eines legislativen Gremiums erteilt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Wählerauftrag — Unter einem Mandat (von lateinisch ex manu datum „aus der Hand gegeben“) versteht man im Zusammenhang mit repräsentativen Demokratien den politischen Vertretungsauftrag, den das Wahlvolk einem Mitglied eines legislativen Gremiums erteilt. Die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»